Lesezeit:

Shooting mit Miri und dem Sunbounce Micro-Mini mit Flash Bracket

Mein zweites Shooting habe ich am späten Nachmittag des 16.Mai 2013 begonnen.

Ja, ich bin lernfähig!

Die Sonne stand nicht mehr ganz so hoch am Himmel und meine neue Errungenschaft, der SunBounce Micro - Mini mit aufgesetztem Blitz, sollte zum Einsatz kommen.
Die ersten Aufnahmen entstanden in einem Wald am Ufer der Kieler Förde. Je weniger Licht durch die Bäume fiel, desto mehr hellte der Sun Bounce mein Model auf.
Die Fotos auf dem Waldweg zeigen eine ganz besondere Lichtstimmung und ein schön ausgeleuchtetes Model. Nachdem ich mit den Testaufnahmen zufrieden war, begaben wir uns in das schöne Schwentinetal und legten richtig los.
Mirii hatte sich auf das Shooting sehr gut vorbereitet und viele Accessoires sowie diverse Kleidung dabei. Im Schwentinetal gibt es eine Vielzahl kleiner Locations, für tolle Aufnahmen. Wir zogen langsam am Ufer der Schwentine entlang und probierten diverse Einstellungen und Posen aus. Mirii und ich waren so hoch motiviert, dass wir gar nicht merkten, wie schnell die Zeit verging. Erst als die Dämmerung schon hereinbrach, in der Gewissheit viele schöne Aufnahmen auf der Speicherkarte gesichert zu haben, machten wir uns auf den Rückweg .
Die Fotos vom Shooting könnt ihr im Album „Shooting mit Mirii“ ansehen. An dieser Stelle möchte ich mich noch mal bei meinem Model Mirii für ihren außergewöhnlichen Einsatz bedanken. So ein Shooting über mehrere Stunden durchzuhalten und dabei nie die gute Laune, die sich auch auf mich übertragen hat, zu verlieren, erfordert schon sehr viel Motivation.

Rainer Carlsdotter
24226 Heikendorf, Germany